Services

Organisation und Transformation

Eine effektive und effiziente Aufbau- und Ablauforganisation muss auch die informellen Wege der Zusammenarbeit berücksichtigen. Deswegen sind eine Organisation und das Streben nach kontinuierlicher Verbesserung auch niemals losgelöst von Kultur, Führungsverständnis und dem organisatorischen Reifegrad des Unternehmens zu betrachten, sondern stets in Wechselwirkung. Je besser die formalen Strukturen mit der Unternehmenskultur harmonieren, desto stabiler und nachhaltiger wird die gewünschte Veränderung und die damit angestrebte Wertschöpfung.

Effektivität entwickeln

Leadership und Transformation – Dieses Leitmotiv zieht sich durch unseren Beratungsansatz. Organisation weiterzuentwickeln bedeutet stets, profundes organisationales Know-how hinsichtlich Methoden und Modellen zur Verfügung zu stellen und Mitarbeiter aktiv in den Veränderungsprozess einzubinden. Es bedeutet aber auch, ein klares wirtschaftliches Ziel zu formulieren und sich an der Zielerreichung messen zu lassen. Es gilt, Mitarbeiter und Kompetenzen auf Basis organisationaler Anforderungen so zu entwickeln, dass sie die formulierte Strategie bestmöglich umsetzen können. Aufbau- und Ablauforganisation sowie dahinter liegende Management- und Steuerungssysteme müssen optimale Rahmenbedingungen schaffen, um die vorhandenen Ressourcen effektiv und effizient einsetzen zu können. Unser Beratungs- und Transformationsverständnis fokussiert auch das „Wollen und Können“ der Mitarbeiter und zeigt Lösungen auf, wie Sie Ihr Unternehmen kontinuierlich weiterentwickeln und verbessern können.

Durch unsere aktive Vernetzung von Branchen-, Transformations- und Organisations-Know-how sind wir in der Lage, mit Ihnen Ihre spezifische Lösung zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen. Bewährte Standards und state-of-the-art-Methoden und -Verfahren helfen Ihnen, die richtigen, erfolgskritischen Transformationshebel zu adressieren und die damit verbundene Transformation zu beschleunigen. Abgerundet durch unsere weitreichende und professionelle Management-Diagnostik-Kompetenz können wir individuelle Befähigungs- und Entwicklungsnotwendigkeiten auf Basis neuer, organisationaler Anforderungen identifizieren. Daraus abgeleitete Coaching- und Entwicklungsmaßnahmen sichern die angestrebte Veränderung im Unternehmen ab.

Unser Beratungsspektrum

Post Merger Integration / Zusammenführung von Organisationseinheiten und Unternehmen

Die Integration eines neu erworbenen Unternehmens, die Zusammenlegung ehemals getrennter Geschäftsbereiche oder aber die Konsolidierung von Landesgesellschaften erfordern immer auch die kulturelle, strukturelle und prozessuale Neuausrichtung auf organisatorischer und personeller Ebene. Es gilt, das laufende Geschäft sicherzustellen und gleichzeitig das Anfangsmomentum der ersten hundert Tage im Sinne der definierten Integrationsziele zu nutzen. Wir achten bei der Unterstützung Ihrer Unternehmensintegration auf:

  • die Entwicklung einer gemeinsamen Vision, Strategie und Leistungskultur
  • das Zusammenwachsen einer Führungsmannschaft
  • die Befähigung zur Führung des Integrationsprozesses
  • die Verbindung von strukturellen und personellen Entscheidungen

Nur wer die Wertesysteme beider Unternehmen versteht, dem gelingt es, Stabilität in die Zielorganisation zu bringen und Synergien zu realisieren. Vier Dinge sind hierbei besonders erfolgskritisch:

  1. Die Fokussierung auf ein allgemein akzeptiertes Zielbild und die daraus abgeleitete Operationalisierung des Integrationsfahrplans. Wir als Berater sind hier Sparringspartner und manchmal auch „Advocatus diaboli“.
  2. Moderation und Steuerung: Transformation geschieht auf allen Ebenen der Zusammenarbeit. Wir verstehen unsere Aufgabe, kritische Themengebiete zu erkennen und gemeinsam mit der Führungsmannschaft im Sinne der Zielerreichung zu kanalisieren.
  3. Orientierung im Projektmanagement: Wir sorgen dafür, dass die jeweiligen Transformationsziele ehrgeizig gesteckt bleiben, die Aktivitäten dem gemeinsam entwickelten Fahrplan entsprechen und die Risiken transparent gemanagt werden.
  4. Wir bringen unsere Expertise über die Einführung von Managementsystemen und die professionelle Personalentwicklung ein, um die Zusammenarbeit des neuen Teams effizient und kulturkonform zu gestalten.

Reorganisation von Unternehmen zur Steigerung der Effektivität und Effizienz

Effizientes und effektives Management erfordert ein klares System, das Struktur und Transparenz in einem Unternehmen schafft, um einen stringenten Entscheidungsfindungsprozess anzustoßen.

Ein funktionierendes Managementsystem setzt sich zusammen aus einer konkret formulierten Strategie und deren Umsetzung durch eine strategische und operative Planung. Ein konsequent auf die Planung abgestimmtes Berichtswesen und zielorientierte Managementmeetings zur Steuerung des Unternehmens vervollständigen das Managementsystem.

Kienbaum begleitet Ihre Organisation beim Aufbau, der Implementierung und Weiterentwicklung Ihrer Managementsysteme. Entsprechend den Ansprüchen Ihres Unternehmens schaffen wir die Rahmenbedingungen für den wirksamen Einsatz von Managementinstrumenten und moderner Führungsarbeit.

Durch umsetzungsorientierte Arbeit mit Ihren Mitarbeitern stellt Kienbaum die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit des Managementsystems in Ihrem Unternehmen sicher. Denn nicht die Strategie ist entscheidend, sondern was davon umgesetzt wird.

Begleitung des unternehmerischen Strategiedialogs und die gezielte Ableitung organisatorischer Maßnahmen

Bei Unternehmen in (beginnenden) Ergebniskrisen ist ein „nacktes“ Sanierungsprogramm nur in wenigen Ausnahmefällen zielführend. Für eine nachhaltige Verbesserung ist es zwingend erforderlich, die Mitarbeiter bereits zu Beginn der Maßnahmen, trotz Kosten- und Zeitdruck, einzubinden. Unser ganzheitliches Restrukturierungsprogramm umfasst nicht nur die bekannten monetären Kostensenkungs- bzw. Ergebnisverbesserungsmaßnahmen, sondern auch Mechanismen zur Mitarbeiterentwicklung und -einbeziehung.

Kienbaum Management Consultants bietet Ihnen erfahrene Experten und eine erprobte Vorgehensweise für Ihr Performancesteigerungsprogramm, die Reibungs- und Performanceverluste in der Umsetzung der Maßnahmen verhindert. Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen die Performancelücke sowie Stärken und Schwächen, Chancen und Risiken Ihres Unternehmens. In Kooperation mit Geschäftsführung und Bereichsverantwortlichen erarbeiten wir die strategische Ausrichtung und definieren die notwendigen Anpassungen des Geschäftsmodells an die Strategie. Dabei behalten wir die Liquiditäts- und Ergebniswirkung kontinuierlich im Auge. Wir setzen mit Ihnen die identifizierten Teilprojekte, Maßnahmenpakete und Einzelschritte um und ein stringentes Maßnahmencontrolling auf. Für die notwendige „Prozessarchitektur“ bieten wir  Koordinations- und Feedbackmechanismen sowie Leading-Change-Programme (Executive- und Mitarbeiter-Workshops).

Organisationale Transformationen  – Einführung neuer Organisationsformen

„Right Sizing“, „Delayering“ oder „Lean Management“ sind moderne Anglizismen, die gerne angewendet werden, um den unangenehmen Schritt des Personalabbaus zu verschleiern. Häufig aber ist die Personalreorganisation die letzte Möglichkeit, sich aus einer unternehmerischen Schieflage zu befreien. Dabei gilt: Je später gehandelt wird, desto drastischer werden die Anpassungsmaßnahmen sein. Gleichzeitig ist es in einer solchen Situation wichtig zu verstehen, wer Überdurchschnittliches leistet, und diese Personen im Unternehmen zu halten. Kern erfolgreichen Personalanpassungsmanagements ist die richtige Zusammenstellung sowie die rechtzeitige Aktivierung der für die passgenaue Dimensionierung des Personalapparats zur Verfügung stehenden methodischen Elemente.

Unser methodischer Ansatz fokussiert den sozialverträglichen Personalabbau in allen Stadien des Anpassungsprozesses und hilft gleichzeitig, Leistungsträger und Potenzialträger zu identifizieren und zu halten. Wir gestalten mit Ihnen Programme, die Geschwindigkeit, Sozialverträglichkeit und infrastrukturelle Passgenauigkeit vereinen. Unsere branchenübergreifend vernetzten NewPlacement-Berater unterstützen in diesem Kontext durch professionelle Begleitung von Fach- und Führungskräften bei der Orientierung in ein neues, berufliches Umfeld. Zertifizierte Coaches bereiten zudem Ihre im Unternehmen verbleibenden Führungskräfte auf die schwierige Transformation vor. Schließlich müssen sie neben der Weiterführung des Tagesgeschäfts auch Vorbild, Motivator und Orientierungspunkt sein – für ihre Mitarbeiter und für sich selbst.

Gezieltes Benchmarking von Organisationseinheiten

Die optimale Organisationsstruktur sowie ihre permanente Weiterentwicklung und Anpassung sind zentrale Aufgaben des Managements. Sie sind wichtiger denn je, da mangelnde Aufbau- und Ablauforganisation sowohl die Unternehmensführung als auch die Mitarbeiter einschränken und die volle Ausschöpfung des Leistungspotenzials verhindern.

Unsere Erfahrung und methodische Unterstützung hilft Unternehmen, die Leistungsfähigkeit der Organisation auf innovative Art und Weise zu beurteilen und nachhaltig zu steigern. Hierbei legen wir den Fokus auf die inneren Stärken der Organisation und ihrer Mitarbeiter. Unser Vorgehen verbindet Management- und Mitarbeiterperspektive.

Die Werttreiber, die für die überdurchschnittlich erfolgreiche Performance von Organisationen verantwortlich sind, lassen sich vier Bereichen zuordnen:

  1. Strategische Ausrichtung und Verbindung der Geschäfts- bzw. Funktionsbereiche. Hierzu zählen Herausforderungen wie die Konsistenz der Strategien, die Durchgängigkeit der Strategiekommunikation oder die Entwicklung einer Corporate Identity.
  2. Organisationsgestaltung und  Managementsysteme zur Steuerung. Das betrifft die Aufbauorganisation, Anreizsysteme, Kompetenzmodelle und die richtigen Steuerungsgrößen.
  3. Ablauforganisation und Systemunterstützung. Strukturierte Arbeitsabläufe mit klarer Aufgabenverteilung und Verantwortlichkeiten sowie eine effiziente Systemunterstützung sorgen für eine transparent nachvollziehbare und effiziente tägliche Wertschöpfung der Mitarbeiter.
  4. Kompetenzen und Motivation. Hochqualifizierte und motivierte Mitarbeiter tragen im Zusammenspiel mit einer präzisen Personalbemessung und -planung zur Organisationseffizienz bei. Neben der Führungsqualität spielen Commitment und die Qualität der strategischen Personalplanung und -entwicklung eine zentrale Rolle.

Identifikation, Konzeption und Umsetzung von gezielten transformationalen Coaching und Entwicklungsmaßnahmen

Für den Unternehmenserfolg ist es wichtiger denn je, die Mitarbeiter als Wert für die Organisation zu begreifen. Ein professionelles HR-Management basiert auf einer tragfähigen HR-Strategie mit engem Bezug zur Geschäfts- und Unternehmensstrategie.

Kienbaum begleitet Unternehmen bei der Konzeption, Erarbeitung und Operationalisierung erfolgreicher Personalstrategien. Elemente dieses Prozesses können u.a. sein:

  • Operationalisierung der bereits vorhandenen HR-Strategie in strategische Handlungsfelder sowie funktionale und personalorientierte Initiativen: Mittelfristplanung, Projekt- und Budgetplanung, Leistungsindikatoren etc.
  • Strategiedialoge, inklusive der Berücksichtigung der internen Kundenperspektive durch entsprechende Fokus Groups zur Ableitung von Business Needs und strategischen Handlungsbedarfen
  • Konzeption und Durchführung des notwendigen revolvierenden HR-Strategie-Reviewprozesses in enger Anlehnung an den Unternehmensstrategiedialog unter Berücksichtigung von Prozessen, Beteiligten und Formaten

Zur Fundierung unserer Beratungspraxis führen wir regelmäßig umfangreiche Studien zur Personalarbeit (z.B. HR-Klima-Index, HR-Strategie & Organisation, HR for HR) durch. Dieses Wissen wird ergänzt durch die Kienbaum Benchmark-Datenbank und die Auswertung HR-relevanter Trends und Entwicklungen wie Demografie, Diversität, Globalisierung, Generation Y etc.

HR-IT

Die Implementierung von effektiven HR-Prozessen im Unternehmen sichert reibungslose Abläufe, eine hohe Qualität des Outputs sowie Kosten- und Wertschöpfungseffizienz. Wir unterstützen Sie bei der Konzeption und Implementierung von HR-IT-Lösungen. Dies umfasst die Aufnahme und Gewichtung fachlicher Anforderungen, die Erstellung von HR-IT-Fachkonzepten, die Übernahme des Projektmanagements und die Fachtest- und Abnahme-Unterstützung. Für die Optimierung der HR-Prozesse bieten wir unseren Kunden individuelle Analyse- und Optimierungstools wie HR-IT-Audits. Hierdurch können Defizite bei der IT-Prozessunterstützung festgestellt und konkrete Handlungsempfehlungen abgeleitet werden.

Unsere Experten sprechen die Sprache des IT- und Personalbereichs und arbeiten an den Schnittstellen zwischen HR-Strategie, -Organisation, -Prozessen und -IT. Dabei sind wir Hersteller- und Anbieter-unabhängig, sodass wir Ihnen eine neutrale Begleitung von Auswahl- und Vergabeverfahren für HR-IT-Lösungen und -Dienstleister in punkto Marktanalyse, Wirtschaftlichkeitsbetrachtung, Anbieterauswahl und Vertragsverhandlung bieten können.

HR for HR

Kienbaum begleitet Unternehmen in allen Phasen der Entwicklung und Umsetzung einer modernen Personalarbeit.  Wir bieten eine zielgerichtete Standortbestimmung für HR-Mitarbeiter der verschiedenen HR-Bereiche wie HR-Businesspartner, CoE und Shared Service Center. Hierbei analysieren wir, inwieweit die aktuell und zukünftig notwendigen Kompetenzanforderungen der jeweiligen Rolle zur Erreichung der strategischen und operativen Ziele der HR-Funktion erfüllt werden bzw. Kompetenzlücken bestehen. Auf Basis der Ergebnisse konzipieren und erarbeiten wir kundenspezifische Lern- und Befähigungsmodule. Elemente dieses Prozesses können sein:

  • die Konzeption und Durchführung maßgeschneiderter Qualifikations- und Trainingsmodule
  • die Umsetzung von wirkungsvollen Entwicklungs- und Transferformaten für Teams und Einzelpersonen sowie eine aktive Lern- und Umsetzungskontrolle
  • die Umsetzung von Teamentwicklungsformaten für HR zusammen mit internen Kunden
  • Trainings zur Führungskompetenz (z.B. Kommunikationskompetenz, Fähigkeit zur Verantwortungsübernahme), Fach- und Methodenkompetenz (z.B. Beratungskompetenz, Geschäftsverständnis, Changemanagement-Kompetenz), Sozialkompetenz (z.B. Positionierungsfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit) und persönliche Kompetenz (z.B. Selbstmanagement)

HR-Controlling

Der Kosten- und Effizienzdruck auf die Personalorganisation nimmt weiter zu und die Personalbereiche geraten immer mehr unter Nachweisdruck, welchen Wertschöpfungsbeitrag sie für den Unternehmenserfolg leisten. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Entwicklung einer Systematik zur Messung und Steuerung des Beitrags von HR zum Gesamtunternehmenserfolg.
Dies umfasst:

  • die Auswahl und Definition wirtschaftlich relevanter KPIs inkl. der Ableitung entsprechender Sollwerte in Anlehnung an Benchmarks und Best Practices
  • die Ableitung und Definition entsprechender IT-Anforderungen zur Sicherstellung des effizienten Reportings seitens HR
  • das Design der Berichtsprozesse, Rollen und Verantwortlichkeiten und zielgruppengerechten Berichtsformate

HR-Shared Service Center

Der Trend, transaktionale Prozesse und Aufgaben mit einem hohen Standardisierungsgrad und Transaktionsvolumen in sogenannte Service- oder Shared-Service-Center-Enheiten zu bündeln, hat in den vergangenen Jahren an Dynamik gewonnen. In diesem Kontext stellt sich insbesondere die Frage nach dem optimalen Betreibermodell für die Leistungserbringung (insourcing vs. outsourcing), um dem Ziel der Kostenersparnis und Qualitätsverbesserung gerecht zu werden. Voraussetzung einer erfolgreichen Zusammenarbeit ist die Konzeption und Umsetzung einer tragfähigen Shared-Service-Center-Architektur.

Basierend auf unseren umfangreichen Best-Practice-Erfahrungen bieten wir Ihnen Unterstützung bei der Festlegung des zukünftigen Leistungsportfolios, den Strukturen und Arbeitsgruppen innerhalb des SSCs sowie der benötigen IT-Ausstattung zum effizienten Betrieb von SSC-Lösungen. Auch im Vorfeld begleiten wir Ihre Sourcing-Entscheidung mit Intelligent-Sourcing-Konzepten und unterstützen Sie bei der Auswahl des zukünftigen Sourcing-Partners (vendor selection) und der Erarbeitung entsprechender Service Level Agreements.  Hierzu zählt auch die aktive Unterstützung bei der Erstellung des Business Case für die Etablierung eines SSCs innerhalb von HR.

Talentmanagement

Unter einem erfolgreichen Talentmanagement verstehen wir: ein Gesamtsystem abgestimmter und integrierter HR- und Führungsinstrumente/-prozesse zur vorausschauenden Steuerung der Kapazitäten definierter Zielgruppen, welche die personelle Basis des Geschäftserfolgs sicherstellen. Hierzu erarbeiten wir eine auf die Unternehmensstrategie abgestimmte Talentmanagement-Strategie und begleiten Sie bei der Weiterentwicklung und Integration Ihrer Talentmanagement-Konzeption entlang des gesamten Mitarbeiterlebenszyklus. Elemente dieses Prozesses sind die:

  • Formulierung von Employer Brands
  • Entwicklung von zielgruppenspezifischen Sourcing-Strategien (z.B. Millenials, Greybacks)
  • Optimierung der externen und internen Rekrutierungs- und Besetzungsprozesse
  • Konzeption der Instrumente des Performance-, Potenzial- und Kompetenz-Managements
  • Entwicklung von Karrierepfaden und Laufbahnmodellen
  • Entwicklung von eignungsdiagnostischen Instrumenten und Durchführung von Entwicklungs- und Beurteilungsverfahren
  • Etablierung eines effektiven Talent Pool Managements
  • Systematische Einbeziehung von Retention-Programmen und -Maßnahmen
  • Integration mit dem Corporate Learning durch Prozessintegration und gemeinsame Instrumente (z.B. individuelle und organisatorische Entwicklungspläne)
  • Herstellerunabhängige Umsetzung von Talentmanagement-IT-Lösungen

Kienbaum unterstützt Sie beim Design der Talentmanagement-Governance, Rollen und Verantwortlichkeiten sowie der Herstellung von Transparenz und Steuerbarkeit des Talentmanagement-Systems über Kennzahlensysteme (KPIs).

Workforce 2020

Unternehmen sehen sich aktuell durch die Folgen des demografischen Wandels mit einer Vielzahl von HR-Risiken konfrontiert. Strategic Workforce Management bietet als ganzheitliche, vorausschauende Personalplanung aussagekräftige Szenarien zur Entwicklung von Personalbestand und -bedarf. Kienbaum entwickelt Methoden und Tools und begleitet Sie bei der Umsetzung einer strategischen und nachhaltigen Kompetenz- und Workforce-Planung.

Die Ausgestaltung beinhaltet:

  • die Simulationen von „Stresstests“ zum Personalkörper unter Berücksichtigung der  Auswirkungen von Entwicklungsszenarien von Unternehmen und Markt auf die Personalstruktur
  • ein modernes HR-Risikomanagement zur Früherkennung von Kapazitäts-, Qualifikations- und Kostenrisiken
  • Altersstrukturanalysen und Demografiesimulationen
  • die Ableitung der entsprechenden Sourcing-Strategie auf Basis der Personalplanungsergebnisse (Verzahnung von Talentmanagement und Recruiting als wichtiges Bindeglied zur strategischen Personalplanung)
  • die Optimierung der Atmungsfähigkeit des Personalkörpers („liquid workforce“)

Effektives und erfolgsorientiertes Strategic Workforce Management wird gestaltet durch eine stimmige Verknüpfung von strategischer und operativer Personalplanung (Prozesse, Jobfamilien, Tools) sowie Personalplanung und Personalcontrolling.

Learning Management

Unternehmen unterliegen in Zeiten der Globalisierung und wirtschaftlichen Unsicherheiten einem steigenden Innovations- und Wettbewerbsdruck. Um diesen Entwicklungen dauerhaft gewachsen zu sein und Führungskräfte und Mitarbeiter aktiv einzubeziehen, etablieren wir gemeinsam mit unseren Kunden zukunftsfähige Lern- und Lehrstrategien (Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen). Elemente unserer Beratungsleistung sind:

  • die Erarbeitung sowie das Benchmarking von Architekturen (Corporate University, Business School, Functional School, Academy und Campusse)
  • die Durchführung von Standortanalysen zu Organisation, Ressourcenaufwänden, Angebot (Inhalte und Katalog) aus unterschiedlichen Perspektiven (Audit)
  • das Design der Governance, des Geschäfts- und Liefermodells, der zukünftigen Prozesse und Organisation sowie Herstellung von Transparenz und Steuerbarkeit über Kennzahlen (KPIs)
  • die Begleitung bei etwaigen Outsourcing-Entscheidungen und beim Aufsetzen eines effektiven Supplier Managements
  • die Identifikation und Einführung der geeigneten Lerntechnologien (Lernmanagementsystem, Authoring und Assessment Tools)
  • die Transformation bestehender Lerninhalte (e-, m-, Blended Learning, Social Media)
  • das Development und Training

Mitarbeiter-Engagement

Unser Ziel ist der Erfolg unserer Kunden. Wir führen Mitarbeiterbefragungen durch, um Risiken und Chancen zur Verbesserung der unternehmerischen Leistungsfähigkeit zu messen sowie wirksame Maßnahmen zu identifizieren.  Hierbei nutzen wir einen statistisch geprüften und im langjährigen Praxiseinsatz validierten Ansatz zur Messung von Mitarbeiter-Engagement  als Kennzahl mit nachgewiesener Korrelation zu unternehmerischen Erfolgsgrößen (bspw. Kundenzufriedenheit, Umsatz, ungewollte Fluktuation).

Bei der Konzeption und Durchführung unternehmensspezifischer Befragungen setzen wir auf ein flexibles Befragungsdesign unter Berücksichtigung der verfolgten Zielsetzung sowie des strategischen Kontextes. Wir bieten eine klare Umsetzungsorientierung durch die Identifikation von Wirkungszusammenhängen und die Ableitung konkreter Verbesserungsmaßnahmen mithilfe fundierter Methoden- und HR-Kompetenz.

Wir verfügen über eine Datenbank mit mehr als 130 benchmarking-fähigen Aussagen zur Ermöglichung von landes- und/oder branchenspezifischen Vergleichswerten. Zur Sicherung einer effizienten Prozessgestaltung nutzen wir eine leistungsstarke Befragungssoftware entlang aller Projektphasen: von der anwenderfreundlichen Gestaltung der Online-Befragung bis zu umfassenden Möglichkeiten eines zielgruppenspezifischen Online-Reportings.

Kienbaum gestaltet und verknüpft Befragungen entlang des kompletten Mitarbeiter-Lebenszyklus: von Onboarding-Befragungen neu eingestellter Mitarbeiter bis zu Exit-Befragungen von austretenden Mitarbeitern.

Leitbild und Kulturentwicklung

Grundsätzlich zeigt sich, dass Unternehmen mit einer einheitlichen, verbindlichen und gemeinsam getragenen Kultur positiver am Markt abschneiden, sowohl was die Wettbewerbsfähigkeit als auch das Image betreffen. Wir begleiten unsere Kunden bei der funktionalen und damit wirkungsvollen Ausgestaltung ihrer Kultur.

Kienbaum verfügt über tiefgreifende Erfahrung im Design und der Umsetzung von ergebnisorientierten Kulturentwicklungsprozessen. Passend zur Kundenorganisation gestalten wir den Prozess mit zielorientierten top-down- und partizipativen bottom-up-Elementen. Dabei verfügen wir über innovative Methoden im Bereich von Großgruppeninterventionen mit bis zu mehreren tausend Teilnehmern und auch in der Anwendung von online-basierten Co-Creation-Tools. Begleitet wird der Kulturentwicklungsprozess von einem Kulturradar, in dem wir kundenspezifische Fortschritts- und Erfolgsmessungen zur Absicherung der Zielerreichung auf Geschäfts- und Mitarbeiterebene bündeln.

Diversity-Management

Das Thema Diversity ist in aller Munde, dennoch hat die politische Diskussion nicht dazu geführt, dass die Unternehmen hierzu strategisch arbeiten. Häufig ist das Diversity-Management in den Unternehmen eher Stückwerk als planvolles Handeln. In den wenigen Fällen werden Diversity-Ansprüche in die bereits vorhandenen personalpolitischen Instrumente und Prozesse integriert. Kienbaum unterstützt Sie bei der Überprüfung Ihrer derzeitigen Personalinstrumente und -prozesse hinsichtlich ihrer Diversity-Kompatibilität. Hierzu zählt auch ein organisationaler Kultur- und Reifegrad-Check in puncto Diversity-Fähigkeit (SWOT-Analyse). Wir begleiten Sie bei der Umsetzung von Diversity-Management und state-of-the-art-Lösungen und erarbeiten und implementieren aussagefähige Kennzahlen und Benchmarks zum Erfolgsmonitoring.

Changemanagement

Unternehmen befinden sich in einem kontinuierlichen Veränderungsprozess von Strategien, Kernprozessen und Systemen. Grundlagen eines erfolgreichen Veränderungsprozesses sind klar definierte Prozesse, eine zielgerichtete Steuerung sowie die Einbindung der Mitarbeiter und Führungskräfte in eine offene Change-Kommunikation. Kienbaum unterstützt Sie bei der Konzeption und Umsetzung von Changemanagement-Strategien, Methoden und Werkzeugen zur Förderung einer nachhaltigen Umsetzung von strategischen Transformationsvorhaben. Dazu entwickeln wir zielorientierte Projektarchitekturen und innovative Projektformate, um von der Idee zur Lösung und schließlich zur messbaren Implementierung zu gelangen.

Wir bieten Ihnen vielfach erprobte validierte Instrumente zur Diagnose von Organisationen und deren Einheiten, um die Druckpunkte der Veränderung zu erheben und diese mit wirkungsvollen Maßnahmen adressieren zu können. Zudem konzipieren wir Steuerungsmodelle für Transformationsprozesse, um im Sinne eines kennzahlenorientierten Change Monitorings die Erfolge und Risiken von Transformationen zu visualisieren.

Kienbaum bietet eine offene und sehr erfolgreiche Change-Ausbildung zum Business Change Expert an: Über sechs je dreitägige Module werden Führungskräfte und Organisationsentwickler im Changemanagement ausgebildet. Ein begleitendes Coaching ist ebenfalls Teil der Ausbildung.